Kinderbeauftragter des Riedbergs — Ronald Bieber

Ein paar Worte zu mir

Ronald Bieber

Ich lebe seit 2001 in Frankfurt, zunächst in Heddernheim, dann im Nordend und schließlich (seit 2012) mit meiner Familie auf dem Riedberg. Wir wohnen im Quartier Altkönigblick, unweit des Sportplatzes.

Bereits im Nordend war ich politisch aktiv (anderthalb Jahre im Ortsbeirat). Aus der Zeit stammt meine große Freue, mitzuhelfen, einen Stadtteil durch viele kleine Maßnahmen noch weiter zu verbessern.

Bei der Kommunalwahl 2016 gelang es mir nicht, direkt in den Ortsbeirat gewählt zu werden. Daher bin ich sehr dankbar für die Gelegenheit, mich künftig im Ehrenamt eines Kinderbeauftragten bei allen Themen zu beteiligen, bei denen es um Kinder und Jugendliche geht.

Hauptberuflich arbeite ich in der Frankfurter Innenstadt bei der Deutschen Bahn als Leiter einer IT-Abteilung. Neben meinem Beruf, meiner Familie und dem Ehrenamt als Kinderbeauftragter des Riedbergs kümmere ich mich auch noch um die Koordinierung der Laufgruppe des SC Riedbergs (Treffpunkt jeden Mittwoch Abend um 19:00 am Sportplatz).